Elvis lebt – Meik Massari sei Dank

1. Mai 2005 Kommentare deaktiviert für Elvis lebt – Meik Massari sei Dank

Agentur zeigt mitreißende Show über den „King des Rock ´n´ Roll“ im Stadttheater

Mit der Show „Das war Elvis“ haben die Veranstalter Roland Wirzbinna und Mirko Baschetti einen Volltreffer gelandet. Am Freitagabend präsentierten die beiden im Stadttheater eine Konzertshow über Elvis Presley. Zum Auftakt erlebten mehr als 300 Zuschauer die Premiere des ideenreichen und gut geschnittene Werbespots „Steinhuder Meerjungfrau“.
Die Elvis-Show zeigte durch die Musik, Fotos und Filmausschnitte ein gelungenes Portrait des „King of Rock´n´ Roll“. In Gesang, Bewegung und Musik stellte der Sänger Meik Massari aus Luthe ein hinreißendes Bild seines großen Idols dar. In Form eines lockeren Dialogs unterstüzten Roland Wirzbinna und Freddy Weiß die mitreißenden Songs durch GEschichten und Informationen aus dem Leben des legendären Stars.
Angefangen mit „That´s All Right Mama“, über „Heartbreak Hotel“ und „Love Me Tender“ bis zu „Whole Lotta Shakin“ wurde auch in der Musikwahl ein einprägsames Bild des Sängers der fünfziger, sechziger und siebziger Jahre gezichnet. Die Musik der dreistündigen temporeichen Veranstaltung wirkte ansteckend: Die zuschauer aller Generationen tobten, klatschten und tanzten zu den Hits von Elvis Presley.
Beim Schlusssong „Everybody Hurts“ gingen die jüngsten Besucher mit Kerzen und Sparschweinen durch Stuhlreihen, um für den tagestreff Wunstorf zu sammeln. Erfreuliches Ergebnis für die Anlaufstelle der Wohnungslosen Am Alten MArkt: Die Elvis-Fans spendeten am Ende eines gelungenen Abends mehr als 500 Euro.

Leine Zeitung, 02.05.2005

Comments are closed.